3-Monate schlaflos

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Rosali, 6. Juni 2005.

  1. Hallo liebe Schnullerfamilie,bin neu in diesem Forum und bin froh auf euch gestoßen zu sein.Unser kleiner Spatz ist jetzt 7,5 Monate und hat vor knapp 3 Monaten seine 1 zwei Zähnchen bekommen...was ja toll ist...Nur ist es seit dem mit Durchschlafen vorbei.Er geht um 6 oder halb 7 ins Bett.Ohne Probleme.Wir könnens auch garnicht rauszögern.Er ist total müde.1.Schreien um ca. 22 Uhr,2.mal ca.24 Uhr,dann um 1.45 und um 3.45.Kann man die Uhr danach stellen.Manchmal schläft er dann noch bis halb 6,dann geben wir ihm sein Futti.Hunger scheint er aber nicht zu haben,denn von seinem Fläschen trinkt er zu allen Zeiten(nachts)nur ca. 100ml Hipp 2.(Wir haben es zu verschiedenen Zeiten probiert,nicht in einer Nacht bei jedem Aufwachen)Er mag abends auch keinen Brei,haben schon alles ausprobiert,nur sein Fläschen.Wir haben schon viel ausprobiert.Fühle mich schon richtig als Versager.Wer weiß Rat. :-( :-( :-(
     
    #1 Rosali, 6. Juni 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juni 2005
  2. Hallo Rosali,

    schön das Du bei uns gelandet bist :prima: .Versager, schlimmes Wort und wie ich finde unpassend.Immerhin machst Du dir gedanken und bist ja auch bei uns gelandet.

    Gibst Du ihm zum Mittag-und Nachmittagsbrei Fett/Öl?

    Wenn Nein schaut Dir mal Ute´s Ernährungsseite an.Die Hilft Dir bestimmt.

    Mein kleiner ist schon über ein Jahr und schläfft immer noch ,wenn es gut läuft bis 7 Uhr.Weiss nicht wann ich das letzte mal ausgeschlafen habe.

    Was gibst du ihm gegen das Zahnen?

    LG Svjetlana
     
  3. Hallo Svjetlana,toll das du so schnell geantwortet hast.Mittags ist im Moment auch ein großes Problem.Unser Kleiner war vor ca. 4 Wochen sehr krank.Hatte eine schwere Erkältung,mußte Antibiotika nehmen,weil die Bronchen angegriffen waren.Zuvor hat er Mittags brav sein Gläschen Gemüse-Fleisch gegessen und zwar immer ganz.Wir waren gerade dran das Abendfläschen zu ersetzen,als er krank wurde.Danach war es erst mal vorbei mit Mittagessen.Haben wieder versucht nachdem er sich erholt hatte.Ohne Erfolg bisher.Machen gerade eine 1,5 wöchige Löffelfreie Zeit und versuchen es ab Freitag wieder.Aber er schläft ja seit 3 Monaten nicht mehr durch und nicht erst seit 4 Wochen.Unser Großer ist 11 J.alt und es gab mit ihm keine größeren Probleme mit Essen,war Allesvertilger.Ups,jetzt hab ich schon wieder so viel geschrieben,sind vielleicht die Nerven.Übrigends,fürs Zahnen bekommt er Osanit.Liebe Grüße Rosali
     
  4. Hallo Rosali,


    hast Du das gefühl das ihm das Osanit hilft zumindestens tagsüber?Weisst Du manchen Kindern hilft Chamomilla besser!!Die Frage ob Du Öl zum Essen zuführst ist leider noch nicht beantwortet.Hast du schon einen Blick auf Utes Seite geworfen??Wie geht´s deinem Kleinen seit der Erkrankung?

    LG Svjetlana
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...