2er oder 3er Milch mit 15 Monaten?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Susan, 5. April 2003.

  1. Mich interessiert jetzt mal, welche Folgemilch ihr gebt ... also 2er oder 3 er :?:

    Die Hummel (15 Monate) bekommt immer noch die 2er Milch MM2 o.K., und eigentlich hab ich auch den Eindruck, dass ihr das vollkommen ausreicht.
    Sie bekommt ja ein 2. kleines Frühstück als Zwischenmahlzeit, um die Zeit bis zum Mittagessen zu überbrücken.

    Die Nachtflasche hatten wir schon abgesetzt. Habe ich aber seit ein paar Tagen wegen schlechten Essens am Abend wieder eingeführt. Zumindest mal vorübergehend - mal abwarten wie es sich entwickelt.

    Ich lese hier aber immer wieder, dass die Kleinen teilweise schon früh die 3er Milch bekommen!

    Hat das irgendeinen Vorteil außer dem Sättigungsgrad :?:

    Interessierte Grüße
     
  2. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Susan,

    Chiara bekommt auch immer noch die 2er Milch von Hipp. Ich glaube die 3er Milch braucht man nicht wirklich.
     
  3. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo!

    Doch man braucht sie für kleine Vielfrasse :-D :jaja: für die 300 ml Milu 2 ein Klacks ist bzw. war.

    Meine Süße bekommt seit sie 2 Monaten Milu 3. Mittlerweile ist sie zwar runtergegangen mit der Trinkmenge, aber wir bleiben jetzt bei der 3er.

    Wenn die Hummel satt wird von der 2er spricht nichts dagegen dabei zu bleiben :)

    Würde mich auch mal interessieren.
    Habe zwar schon mal bei der Milupa-Hotline gefragt und die Mitarbeiterin meinte, es würde den Übergang zur normalen Milch erleichtern. Hört sich aber etwas seltsam an, finde ich :???:

    VlG
    Sonja
     
  4. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    genau :jaja:
    Till war mit 300ml nicht mehr zufrieden, dann habe ich auf 3er Milumil umgestellt und seit dem reichen 250 ml. :jaja:
    Die bekommt er seit gut 4 Monaten

    LG von
     
  5. Hallo Susan,

    wir sind sogar bei der 1er Milch geblieben (Aptamil). MM2 mochte Bi nicht, und Ute meinte, es wäre gleich, wir könnten dabei bleiben. Nun stelle ich sie auch nicht mehr um, außer auf normale Vollmilch. :)

    Viele Grüße
     
  6. Klar, die Trinkmenge ist natürlich ein Argument ... daran hatte ich gar nicht gedacht, weil die Hummel mit ihren 200 - 230 ml zufrieden ist.

    Abends kriegt sie nur 170 ml, weil sie ja schon "gegessen" hat. Und die Gesamtmenge dürfte dann ok sein :???:

    Danke Euch erstmal :bussi:
     
  7. llb

    llb Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, Susan,

    wir nehmen seit ein paar Wochen auch die 3-er Milch (Milumil) und Luca scheint sich ausgesprochen besser zu finden als BEBA 2, habe ich den Eindruck...auch bezüglich der Nachtflaschen :heul: .

    Bei uns war es mehr oder weniger Zufall, dass wir gewechselt haben und Luca trinkt so 170 ml pro Flasche.

    Liebe Grüße
     
  8. Hallo Susan,

    Ich bin vor einer Woche auf MM3 umgestiegen.

    Ich hatte ja neulich hier gepostet wegen der -meiner Ansicht nach-schlechten Löslichkeit von MM2. Dann las ich, daß die 3er Milchen kein Pulver sind sondern Granulat, ausprobiert und es löst sich super!

    Das war also mein Beweggrund. Die Maus trinkt allerdings die gleichen Mengen wie von MM2 und auch von Pre die ich bis 14/15 Monat gegeben habe :???:

    Ich habe auch mal die Tabellen zu den Nährwerten verglichen und der Unterschied ist minimal finde ich :jaja: oder erschließt sich mir nicht wirklich :-?

    (Mich würde mal interessieren, warum eigentlich 3er Milch als Granulat hergestellt wird... :???: vielleicht frag ich mal Ute.)

    Viele Grüße! Katinka
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...