27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von wetter, 23. Februar 2005.

  1. Hallo,wer kann mir tips geben .Meine Tochter 27 Monate alt, mag überhaupt nichts Essen ,nochnicht einmal probieren vom Mittagstisch.Sie sagt ich mag das nicht und dann ist Ende wenn wir probieren es zu erzwingen mit ein löffel geht aber würgt sie und bricht uns alles aus ,sie schreit wie am spies wenn wir sie sitzen lassen das haben wir 3 Stunden lang schon gemacht.Sie möchte nur ihre Milchflaschen und Obst.Selbst Glässchen würgt sie aus sie ekelt sich richtig davor sie schüttelt sich.Sie will keine Kartoffeln ,kein Reis,Nudeln gemüse auch nicht,Fleisch und Wurst auch nicht die fasst sie sogar noch mit den Fingerspitzen an.Sie mag obst alles ob Banannen oder Äpfel,Mandarinen,Pflaumen ach einfach alles davon und das so aus der hand ach,Putenschnitzel isst sie auch kekse bonbons usw alles was süss ist auch pfannkuchen,berliner donat und so ein mist.unser plan für 2 tage könnte so aussehen ,1Tag)um 10 uhr aufstehen, knäcke oder brötchen (trocken) oder brot mit Nutella essen eine Bananne um 13 uhr zum Mittag schlaf nur tee in der Flasche 15.30 uhr aufstehen nix essen oder sich durch schlagen durch den tag mit kekse pudding joghurt pommes oder so und das bis um 20 uhr dann ins Bett und eine Milchflasche um sechs sich einmal melden nach der Flasche weiter schlafen bis um zehn 2.Tag) aufstehen um zehn brot oder smacks zu sich nehmen um eins ins Bett oder halb zwei um 16 Uhr dann aufstehen das gleiche wie am vortag obst zu sich nehmen oder pfannkuchen pudding und abends um acht wieder schlafen mit ihrer milchflasche und nachts einmal melden wieder hunger und der neue tag beginnt wieder.Sie möchte nichts warmes essen noch nicht einmal Probieren ,wir haben ihr auch schon die Milchflaschen abgenommen und sie Hungern lassen ,6 Tage, unsere Nerven waren blank und sie aß trotzdem nichts anderes auch mit ganzen Mittag sitzen bleiben nicht .Was kann ich tun wir wissen nichts mehr .Bitte helft uns und gebt uns tips
     
  2. AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    war das dein Ernst ihr habt euer Kind sechs Tage Hungern lassen? Tut mir leid aber das ist für mich in keinster Weise akzeptabel, denn das Essensmuster was sie zeigt scheint doch sehr auf Süßigkeiten spezialisiert zu sein und da ist auch hungern wohl keine Lösung.
    Die Fehler sind bestimmt schon recht früh gemacht. Hat sie denn jemals ordentlich gegessen? Ich meine Gemüsegläser mit Fleisch, OGB usw.? Wie sah denn die Beikosteinführung bei euch aus?
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    hallo,

    ich möchte dich erstmal auf utes seite schicken:
    http://www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm
    lies dich hier mal durch, was du erstmal ändern kannst an dem, was du anbietest.

    dein text wimmelt von nicht- kleinkindgerechter ernährung. pommes, pudding, brötchen, süßigkeiten und co.
    ich denke, ersteinmal solltest du dir klar werden, wie du dein kind ernähren willst.
    wenn du bisher als alternative zum mittagessen pommes und co gegeben hast ist es kein wunder, dass am essen kein interesse besteht.
    du solltest dich mit gesunder ernährung auseinandersetzen. und dann alles aus der wohnung verbannen, was ärger geben könnte und selbst mit gutem beispiel voran gehen.
    du kannst mit deinem kind reden, dafür ist es alt genug.
    deine bisherigen methoden wie 6 tage hungern lassen verstärken so ein essverhalten eher, als dass sie etwas ändern.

    binde sie ein ins kochen, lass sie helfen, probieren.....

    vielleicht schaust du auch mal ind erziehungsforum?

    liebe grüße
    kim
     
  4. AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    Danke für eure beiträge,es kommt so rüber als ob ich eine rabenmama bin ,aber die ärztin sagt mir ich solle die milch absetzten ,dann würde sie auch wieder essen sie hat nicht 6 tage gar nix gegessen wir haben nur die milch komplett weg gelassen .Aber es tat sich nichts und ich habe auch mitleid gehabt und ihr wieder eine gegeben.Sie hat voher viel gegessen zwar auch nicht vom mittag aber alle glässchen ausser die wo reiss drin war wir waren auch schon bei die glässchen bis 12 monat am liebsten ass sie die bis 8 monat dann haben wir vielleicht ein fehler gemacht ich bin wieder in mein job angefangen und meine kleine was jede woche 2 tage bei meiner mama. Meine mama hat 6 Kinder und eine andere art was mittag essen angeht, sie gab ihr 4 monats glässchen weil da alles drin sei sagte sie und es einfacher und schneller ging beim essen und ab da an nahm sie auch nur noch 4 monats glässchen mit den milchflaschen das gleiche bei uns bekam sie eine zum schlafen und bei meiner mama gab es 3 flaschen in der nacht begründung von ihr war das kind muss essen und satt werden egal wovon.Sie sei ja nicht zu dick .Ich nenne mal mein Speiseplan den sie hatte bei uns :morgens haben wir eine Obstbrei selber gemacht aus Schmelzflocken eine bananne und apfel mal mit orange oder so um 13 uhr nur Tee 15.30 Uhr ein Glässchen zwischendurch kekse was aus der Bäckerei,Pudding oder Joghurt usw und abends gab es die Milchflasche .Und nun der Plan meiner Mama 20 Uhr milchflsche 1 uhr nachts Milchflasche 6 uhr Milchflasche 10 uhr brei 13 uhr Milchflasche 16 uhr 4 monats Glässchen und abends wieder Milchflasche .Dann habe ich und mein Mann beschlossen ersteinmal wieder aufzuhöhren zu Arbeiten weil es halt nicht so klappte wie wir es wollten mit meiner Mama,haben beschlossen bis zum Kindergarten zuhause zu bleiben ,bin jetzt 3 Moate Zuhause und bekomme aber kein anderes Essen mehr in ihr herrein ausser halt obst und das was ich so beschrieben hatte gestern wie wollen ja selber das sie vernünftig isst da es hier reglmässig wenn mein Mann nach Hause kommt Mittag essen gibt habe sie auch schon mitkochen gelassen aber auch das hilft nichts. Das gleiche ist mit Getränke bei meiner Mama bekam sie saft bei uns nur Tee aber da haben wir es geschafft das sie wieder auf tee ist manchmal saft aber mein mann zb.trinkt viel Wasser und nascht wenn überhaupt mal chips ,ich bin da die Person die viel nascht aber auch nicht die menge
     
  5. AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    Aber nicht das ihr mich jetzt falsch verstehet ,wir suchen keinen Schuldigen für das Essverhalten unserer Tochter aber wenn wir ihr nicht zwischendurch die sachen geben isst sie nichts ausser ihre Milchflaschen und sie fällt rapide von ihr gewicht ab soll ich nocheinmal von vorne anfangen wie bei ein säugling damit ich es wieder verbessere und sie villeicht doch wieder anfägt was vernünftiges zu Essen.
     
  6. AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    Von Schuld muß man hier nicht reden, aber verantwortlich für den Speiseplan Deiner Tochter bist nun einmal Du! Du entscheidest, was auf den Tisch kommt. Was mir auffällt: Du redest viel von Essen aus der Hand. Was tut denn Deine Tochter während sie ißt? Es scheint mir nicht so, dass sie ihre Pfannkuchen, Puddings oder Milchflaschen am gemeinsamen Esstisch nimmt, während Dein Mann und Du Eure gesunde Mischkost verspeisen. Ist Essen bei Euch vielleicht eine Nebensache, die man rasch neben Fernsehen, Spielen uw. erledigt? Das wäre im Zusammenhang mit dem Problem interessant zu wissen.

    Liebe Grüße
     
  7. AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    nein ganz im gegenteil bei uns ist der fernseher die meiste Zeit aus ,sie sitzt auch neben uns am Tisch im Hochstuhl das sie nicht drch die gegend rennt.Sie bekommt das gleiche wie wir auf ihre extra kleinen Tellerchen.würde euch gerne Fotos reinsetzten aber meine pixel sind zu gross ich kann das nicht verändern .sie matscht damit nur rum und wenn wir ihr zwischendurch was geben wollen weigert sie sich und spuckt es wieder aus ,obwohl sie schon sonst mit Löffel und gabel essen kann (das was sie halt isst)ihre portionen steckt sie nicht einmal im mund .Ja die Puddings und so bekommt sie etwas später wie wir essen ,aber auch das muss sie am tisch essen .Ich weiss ich bin dafür verantwortlich aber ich weiss immer noch nicht was ich machen kann um das zu verändern ich koche den mist ja extra nur für die und den mist kaufe ich auch extra für die kleine aber ansonsten isst sie doch nichts heuuuuuuulllllllllllllllllllllllllll!!!!!!!!!!!!!!
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 27 Monate alt und essen mag sie nix gescheites

    solange du meinst, dass du für die mist kaufst und kochst, kannst du von deiner tochter sicherlich nicht erwarten, dass sie den mist auch isst....

    dann habe ich eine andere frage an dich: du hast, vor gut 10 tagen in einem anderen beitrag geschrieben, dass deine ärztin dir empfiehlt, nachts wieder die flasche zu geben. hier schreibst du, die ärztin sagt du sollst keine milch mehr geben?

    dann wäre es nett, wenn du in tabellenform und nicht so unübersichtlich ohne punkt und komma einmal aufschreiben würdest, wie so ein essensplan bei euch aussieht und zwar aktuell!

    uhrzeit / was bekommt sie?
    uhrzeit / was bekommt sie?

    dann noch eine verständnisfrage: arbeitet ihr beide nun nicht mehr, weil ihr die ernährung nicht in den griff bekommt?

    grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind 27 monate essen

    ,
  2. 27 monate probiert nichts neues

    ,
  3. kind 27 monate

Die Seite wird geladen...