2.Versuch abendbrei

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von kiddy, 30. August 2004.

  1. hallo ute!
    das ist aber schnell gegangen. sorry ich wollt mich kurz halten, ist wohl zu kurz geworden. deine babyernährungseite hab ich schon durchforstet und bin ein großer fan
    und hab mir die wichtigsten infos schon...nur eben dieser verflixte Abendbrei.. den hab ich nicht verstanden. wie machen das stillmamies??
    ich hab bis zum 6. monat voll gestillt und dann mit dem mittags-gemüse-kartoffel- fleisch- brei begonnen. klappt prima und möchte nächste woche mit dem abendbrei beginnen.
    möchte aber begleitend weiterstillen.
    wie mach ich jetzt den brei?
    jeder rät mir was anderes. übrall steht was anderes.
    vertrauen tu ich dir. weil du keine theoretikern bist,sondern ja alles praktisch erprobt hast.
    bitte bitte hilf.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    :-D danke für die blumen


    Ich würde den ganz normalen Milchfertigbrei empfehlen. Ohne Schnick und ohne Schnack dafür mit Folgemilch. Du kannst natürlich dazu oder danach noch stillen.

    www.babyernaehrung.de/milchbrei.htm dort müsstest du es stehen. Und es gibt kein Unterschied ob es ein Brust- oder Flaschenkind ist. Deshlab wird ja Fertigbrei genommen weil es für beide Kinder angepasst ist.

    Alles Klärchen?

    Ute wünscht guten Hunger
     
  3. versteh versteh!
    mich hat nur wirklich sehr irritiert, dass in gleich 2ernährungsratgebern die ich daheim habe steht:"..Mit wasser und etwas geschmack gebenden obstmuß zubereitet sind die getreidebreie (nicht fertigbreie) also bestens geeignet, WENN danach (innerhalb der selben Mahlzeit) gestillt wird und Muttermilch noch die einzige milchnahrung darstellt."
    das ist jetzt also ein blödsinn oder?
    bitte noch einmal bestätigen dann kann ich nächste woche unbeschwert breichchen füttern.
    danke kiddy
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Dieses Rezept liebe Kiddy entspricht keiner gängigen Empfehlung. So einfach ist das :-D

    Entweder man stellt einen OGB her aus
    20 g Flocken
    100 ml Obstmus
    5 g Butter oder Öl
    Wasser

    oder man stellt einen Milchbrei her. Die Autoren schreiben nicht selten voneinander ab, ein Prise Phantasie dazu und fertig. Ich halte mich an die Rezepturen die empfohlen sind. :koch: und die in einen Ernährungsplan hinein gehören.

    Grüßle Ute
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...zumal du auch beachten musst, dass dein kind von so einem brei auch satt wird. du kannst also mit stillen nachher keinesfalls den milchbedarf abdecken....

    liebe grüße
    kim
     
  6. danke!
    ihr seit schätze. damit hätten wir den wasser brei einmal ad acta gelegt.
    zum beginn möchte ich mal schaun wie meiner süßen die selbstangerührten schmecken. da kann ich doch pre milch verwenden oder?
    ich hab keine allergien doch mein mann ist allergisch gegen die hausstaubmilbe uns die esche. seine mutter hat auch schweres asthma. ist mein babe da allergiegefärdet?
    wenn ja, kann ich den brei mit pre milch anrühren bzw. den miluvit verwenden. ist muttermilchbrei da überhaupt vorzuziehen oder reicht 6 monaten stillen zur allergieprophylaxe.
    normalerweise stell ich mich nicht so dämlich an, aber dieser milchbrei hat es schon in sich.
    vielleicht erbarmt sich ja nochmal irgendeiner meiner.
    alles liebe alice
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Nach dem 6. MOnat brauchst du kein HA-Brei.

    Babynahrung und Flocken sind in Ordnung. Es muss kein Pre sein.

    :winke:
     
  8. DANKE!!!
    kurz und bündig, alles was ich wissen wollt. herrlich!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...