2 Kinder- 1 Zimmer?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Nadin, 2. Januar 2008.

  1. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    So, Ich habe heute beschlossen das Leonie aus dem Elterlichen Bett ausquartiert wird.

    Aber soviel Stress hätt ich nicht erwartet..:umfall:
    Habt ihr nen guten Tip wie ich 2 Zickige Damen die sich gegenseitig hochschaukeln in ein Zimmer gepackt bekomme???
     
  2. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    Wir haben erst Joris ins Bett gebracht und eine halbe Stunde später wurde dann Jannik ins Bett befördert.

    Heute gehen sie zusammen ins Bett.
    Man muss dazu sagen, dass wir IMMER neben Joris liegen bleiben müssen, bis er eingeschlafen ist und wir daher den Trubel im KiZi unter Kontrolle haben :)
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    Puh, also bei mir schlafen die Kinder in 2 Zimmern.
    Wenn sie beim Papa sind schlafen sie zusammen.
    Und er Verflucht es :nix:

    Das Hilft dir nicht wirklich ne ?
    Aber ich würd´s auch so machen das erst das Kleinere Kind geht.
    Vorraussetzung natürlich das du weißt das es nicht Szunden dauert bis Johanna einschläft...



    LG Katja
     
  4. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    hallo,
    bei uns geht auch erst lenny ins bett und ne std. später dann sonya. am anfang ist lenny auch des öfteren aufgewacht, das war schon sehr stressig.
    aber ich glaube mit der zeit gewöhnen sich beide an die nächtlichen geräusche und heute wacht lenny eigentlich nie auf wenn sonya ins bett geht.
    und andersrum auch nicht wenn lkenny des öfteren nacht mal weint und ich ihn dann zu uns ins bett hole.
     
  5. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    Mir würde da nur die Sache mit dem Klebeband einfallen... :sagnix:

    Nee, ehrlich gesagt bin ich froh, dass wir bald unser eigenes Haus haben und dort zwei Kinderzimmer sind und wir dieses Problem zumindest so nicht haben.
    Aber wir haben ein ähnliches:
    Fabian schläft ja nicht mehr in seinem Bett, nur Terror pur seit Lara auf der Welt ist.
    Ich glaube momentan ist einfach zu viel Stress und im Umbruch in seinem Leben und er braucht das.
    Da sehen wir aber auch, dass das einfach nicht so geht, denn schläft einer und der andere brüllt... na ja wem sag ich was...

    Einer bleibt dann immer mit Fabian im Schlafzimmer bis er schläft und späte rlegen wir dann die Kleine, die solange im laufstall oder auf der Chouch knackt dazu.
    Manchmal, wenn sie sowieso gerade Flasche bekommt, setzten wir uns dann alle ins Bett; dann schläft Fabian sogar noch schneller ein.

    Also, wirklich guten Tip hätte ich nicht, ausser auch zu versuchen, beide unterschiedlich schlafen zu legen.
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    Es muss als erstes der ins Bett, der am ehesten einschläft. So lösen wir das, wenn die Kinder im Urlaub oder auf Besuch ein Zimmer teilen müssen.
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.588
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    ich würd das Zimmer - soweit möglich aufteilen, dass es vielleicht zwei kleine voeinander abgetrennte persönliche Bereiche gibt, in denen dann auch die Bettchen stehen und dann noch einen gemeinsamen Spielbereich. Z.B. mit Regal oder Rollo als Trennwand. Rollo hätte den Vorteil, dass mans tagsüber hochziehen kann, ist das Zimmer größer.
    Und dann darf die Ältere noch länger aufbleiben. Dafür hat sie aber auch die Verantwortung zu tragen, dass es ruhig bleibt... (man kanns ja mal versuchen:hahaha:)....
     
  8. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: 2 Kinder- 1 Zimmer?

    Ich habe es erstmal wieder aufgegeben.. das Zimmer ist einfach zu klein dafür..
    Ich fang nochmal an wenn wir das große Zimmer für die beiden fertig haben..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...