2. FA-Termin: keine Zwillinge

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von pat_g, 23. September 2004.

  1. pat_g

    pat_g Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    wie ich bereits letzte Woche berichtet habe, hatte ich am Montag (20.09.) erneut einen FA-Termin.

    Wir haben wieder „reingeschaut“ und festgestellt, dass es doch nur EINS ist. Man sah zwar noch das zweite Bläschen, aber es war klein geblieben und leer (wer weiß warum?). Dafür geht es unserem Krümel gut. Das Herz hat schon geschlagen. Es ist so unbeschreiblich schön.

    Mein FA hat den Entbindungstermin nun um zwei Tage nach hinten verschoben. Wegen der Größe des Krümels hat er den Entbindungstermin nun auf den 15.05.05 (vorher 13.05.05) gesetzt.

    Ich lass mich überraschen. Maximilians ET war der 05.03.03 und seinen Geburtstag feiert der junge Mann am 18.03.

    Ansonsten geht es mir recht bescheiden. Mir ist den ganzen Tag übel. Aber wirklich schlimm. Ich weiß ja, wozu es gut ist und hoffe, dass es bald vorbei ist.

    Hinzu kommt, dass ich manchmal ziemlich müde bin. Ich mache nun seit einigen Tagen gemeinsam mit Maximilian im Wohnzimmer auf der Couch das Mittagsschläfchen. Das ist toll!!!

    Der nächste FA-Termin ist am 11.10.04.

    Liebe Grüße
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Schön, dass alles in Ordnung ist.

    Alles Gute für die Restschwangerschaft.

    Conny
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einmal reicht :oops: :-D
     
  5. Hey, ich wünsche dir auch alles gute für deine Restschwangerschaft. Ich selber hatte Übelkeit bis zum Ende... da allerdings nicht mehr so oft. Das ist wohl aber eher die Ausnahme... ich wünsche dir eine total entspannte und erwartungsvolle Zeit.

    Nanni & Sula, die am berechneten ET 1 Jahr alt wird :-D
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Schön, dass alles in Ordnung ist :bravo:

    Bei mir hat mittlerweile auch die morgendliche Übelkeit angefangen :( Brauche morgens mindestens 1/2 Std. länger, damit sich mein Körper wieder beruhigt oder ich eben der Toilette "Guten Morgen" sagen kann. Dauert dann allerdings auch immer ne Weile, bis ich was essen kann.

    Hoffentlich hält es wie bei Alessia auch "nur" bis zur 12. SSW an.

    LG
    Rebecca
     
  7. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Patricia,

    toll, das alles in Ordnung ist!! Die Übelkeit hatte ich auch und ich hab es so genossen, mit Tamara in dieser Zeit der ewigen Müdigkeit auf der Couch oder gemeinsam im Bett zu kuscheln.

    Melde mich nächste Woche mal, ok??

    Eva
     
  8. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    Wie schön, dass alles in Ordung ist!! :bravo: :bravo:
    Und die Übelkeit vergeht bestimmt auch bald.

    Ganz liebe Grüße,
    Bianca
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...