2 Beikostfragen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Franzimami, 28. September 2003.

  1. Hallo! :winke:

    Meine kleine Maus Franziska ißt ja jetzt schon eine gute Woche abends einen Milchbrei aus Reisflocken und HA2-Milch und es klappt auch ganz gut.

    Jetzt stellen sich mir aber wieder zwei Fragen zum weiteren Vorgehen:

    1.
    Ich habe gelesen, daß der HA-Effekt durch Zugabe von Obst aufgehoben wird. Bezieht sich das tatsächlich auf das Eiweiß in der HA-Milch, oder darauf, daß durch das Obst weitere Allergene in die Nahrung gelangen, auf die das Baby reagieren könnte? :-?

    2.
    Franziska ist ja schon fast 6 Monate alt und da wollte ich nicht zu lange mit der Einführung der weiteren Beikost-Mahlzeiten warten. Jetzt habe ich allerdings auch gelesen, daß erst eine Mahlzeit voll ersetzt sein sollte, bevor mit der nächsten begonnen wird. Zudem ist Franziska allergiegefährdet. Wie soll ich jetzt vorgehen? :-?

    Das war's erstmal,

    Gruß Frauke :tippen:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Frauke,

    Zu 1. Das ist so nicht ganz richtig. Im ersten Halbjahr sollte außer HA möglichst nichts anderes gegeben werden. Fängt man mit Obst an erweitert man die Allergene. Nach dem 6. Monat ist das kein Problem. Dann kann HA allerdings auch abgesetzt werden.

    Zu 2. Die Beikost sollte nach Bedarf zugefüttert werden. Selbstverständlich kann bei Hungersignalen eine zweite Beikostform gegeben werden auch wenn noch keine kompletten Portionen verdrückt werden. Lediglich pro Woche ein Rohstoff dazunehmen sollte berücksichtigt werden.

    www.babyernaehrung.de/allergieprophylaxe.htm

    :winke: Ute
     
  3. Hallo Ute!

    Danke für Dein Antwort! :D

    Die Babyernährung ist wirklich eine Wissenschaft für sich! Gut das es babyernährung.de und schnullerfamilie gibt! :bravo:

    Gruß Frauke :tippen:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...