17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Schnuffel1975, 19. April 2006.

  1. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    Halli hallöchen... :winke:

    muß das nun einfach mal loswerden: Unser Nils ist nun 17 Monate alt und kann leider immer noch nicht alleine laufen. Er läuft zwar selbständig um den Tisch herum und geht mit den Stühlen durch´s Zimmer (er hat zwar zwei Lauflernhilfen, aber die schiebt er lieber auf den Knien durch die Wohnung), aber sobald man versucht ihn an der Hand zu nehmen, um mit ihm gemeinsam zu gehen, läßt er sich sofort wieder auf seinen Knien fallen. Er krabbelt wohl sehr gerne und viel, ist nicht so, das er bewegungsfaul ist, aber laufen??? Nee danke...! Wenn wir dann mal spazieren gehen, ist es meistens nach ´ner Stunde mit der Ruhe vorbei, denn dann wird gequengelt, was sag ich da, geschrien was das Zeug hält und gedreht und gewendet, weil er unbedingt raus möchte, aber was sollen wir tun, wenn er noch nicht Laufen kann??? Kann ihn ja schlecht bei dem Wetter jetzt einfach auf den Boden setzen und sagen, dann krabbel los. Wir lassen ihn dann auch einfach quengeln und mit der Zeit beruhigt er sich auch wieder, bis es dann nach einiger Zeit wieder von vorne losgeht. Ich kann ihn ja auch verstehen, das er dann kein Bock mehr hat zu sitzen und sich lieber selbst fortbewegen möchte, aber dann bitte aufrecht. Zu Hause ist es seit kurzer Zeit auch so, das er sich vor mich hin kniet und mit hoch gestreckten Armen quengelt und will das ich ihn dann hoch nehme. Dabei denke ich auch, dass das reine Bequemlichkeit ist. Aber es ist manchmal echt anstrengend und nervig.
    Vielleicht geht es einigen von euch genauso, oder wie war´s bei euren Kindern? Ich denke einfach, das einiges sehr viel leichter wäre, wenn er schon Laufen könnte, aber vielleicht fehlt mir auch einfach nur die Geduld. Denn wir zwingen ihn nicht dazu und lassen ihn auch.
    Viele sagen, das kommt schon und zwar von heut auf morgen, der steht irgendwann auf oder lässt sich los und läuft alleine. Ich kann´s mir nicht vorstellen...! Obwohl beim krabbeln war´s bei Nils auch so, auf einmal hat er sich auf alle Viere gestellt und ist vorwärts maschiert.

    Naja, vielleicht habt ihr ja ein paar Tips! :-?

    Ganz liebe Grüße aus Mönchengladbach

    Eure Angelika :surf3:

    :lok: :n: :i: :l: :s: *16.11.2004
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Tipps habe ich keine, unserer ist schon sehr früh gelaufen.

    Was sagt denn der Kinderarzt? Mit den Füssen / Knien ist alles ok? Vieleicht tut ihm was weh?

    Event. ist es ihm auch einfach zu anstrengend alleine zu laufen? Ich habe schon von Kindern gehört die einfach Angst haben zu laufen ohne sich irgendwo festzuhalten...

    Das ist bestimmt wie beim sitzen, sprechen, Klötze stapeln... manche könnens früher, manche später.

    Sicher Dich beim Kinderarzt ab, dann musst Du Dir keine Gedanken mehr machen.
     
  3. Knuddeline

    Knuddeline Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    nähe Bonn
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Laufen lernen ist auch eine Frage des Vertrauens, es wird sicher nicht mehr lange dauern, bis Dein kleiner Mann genug Selbstvertrauen hat, und so mutig ist, ganz alleine los zu laufen.
    Kann Dir aber Deine Gedanken, und auch die Ungeduld usw. sehr gut nachempfinden. Wenn Du ganz sicher sein möchtest, sicher Dich einfach bei Deinem KiA ab.
     
  4. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Also mehr als eine Stunde in der Karre sitzen finde ich in dem Alter auch schon sehr viel. Ich würde ihm alte Schuhe und ein oder zwei dicke Hosen anziehen und krabbeln lassen. Das sit auf keinen Fall zu kalt. Er wird ja sonst sehr in der Entwicklung gebremst wenn er raus will aber nicht darf.

    lg Alex
     
  5. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Hallo,

    Anna war auch "schon" 17 Monate als sie ganz langsam mit allein laufen loslegte.
    Vorher und auch noch lange Zeit nach den ersten Schritten allein war Krabbeln für sie wesentlich interessanter, weil vertrauter. Sie hat echt lang gebraucht bis sie kapiert hat WAS sie da eigentlich jetzt wieder tolles neues gelernt hat ;-)

    Meine SchwiMu erzählte mir, ihr Jüngster war fast 2 bis er gelaufen ist - sie wollt schon gar nirgends mehr hingehen weil jeder danach fragte ob er schon läuft... Aber als er es dann mal raushatte lief er "wie ein Klopfer" (das ist ein Häschen).


    Wie ist er denn grad so drauf? Eher "normal" oder eher quengelig und anhänglich? Letzteres könnte ein Anzeichen dafür sein dass ein Entwicklungsschub bevorsteht - und das könnt ja dann das Laufen sein, dann musst Du wohl nur noch ein Bißchen Geduld haben!

    Ich denke das wird schon, aber wenn Du arg beunruhigt bist, frag zur Sicherheit mal den KiA.

    LG,
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Hallo Angelika,

    du sprichst mir aus der Seele! Uns gehts ganz genau so!
    Ich kann Ellen im Freien mal kurz an beiden Händen halten und sie läuft 3 - 4 Schritte, dann fällt sie wieder auf die Knie und vorbei ist es mit üben.

    Wir waren vorhin spazieren, mit einer Freundin von mir, deren Sohn jetzt 14 Monate alt ist, der lief die ganze Zeit neben den Kinderwagen her. Echt klasse!

    Ich glaub, wir müssen noch etwas Geduld haben, auch wenns schwer ist.
    Aber vielleicht gibts hier noch ein paar Tipps.

    Grüßle
    Annette
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?


    Das müßt ihr wohl... :jaja:

    Zur Beruhigung (oder zum Zeichen meiner Solidarität! :) ) mein Ältester ist erst mit 18 Monaten ANGEFANGEN zu laufen! :jaja:
    So 3-4 Schritte allein, plumps...
    Dann ging es aber plötzlich rasend schnell!

    Jedes Kind hat da sein eigenes Thempo!

    "Sorgen" würde ich mich, wenn so gar keine Anzeichen von Laufen da wären, wie z.B. das Schieben von Gegenständen durch die Wohnung oder das Laufen um den Tisch!

    :winke:
     
  8. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 17 Monate alt und läuft immer noch nicht alleine!!! Hat einer einen Rat?

    Hallo,

    wie sieht es denn mit den Muskeln aus?
    Vieleicht sind sie noch nicht stark genug.
    Dann kann KG helfen.

    Oder ganz einfach mal Schuhe anziehen, manche Kinder brauchen den festen Halt zum Laufen lernen.

    Erstmal würde ich allerdings mit dem Kia sprechen, denn vieleicht ist KG das beste Mittel.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...