12 Wochen und nur 3 Flaschen am Tag

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Danny, 21. November 2003.

  1. Hallo,

    Mike ist Jetzt 12 Wochen alt und ißt für meinen geschmack zu wenig er ißt Die erste Flasche morgens zwischen 7 und 8 Uhr Dann die nächste erst wieder zwischen 12 und 14 uhr kommt drauf an wie lange Er schläft aber dann ißt er erst wieder kurz von 18 Uhr egal ob er die letzte flasche schon um 12 hatte dann will Er noch etwas spielen und kuscheln :-D so zwischen 19 und 21 uhr geht er dan schlafen und schläft dann halt Durch bis morgen so 7-8 uhr das geht jetzt schon seit einer woche so in der ganzen woche war es nur DI auf MITW. nacht wo er nachts wach wurde aß dann aber nur 50ml und schlief dann wieder weiter Er schien gar keinen Hunger gehapt zu haben sondern einfach nur schlafen zu wollen


    Das ist doch viel zu wenig für ein 12 wochen altes Baby oder was soll ich tun damit Er wenigstens am Tag mehr Ißt

    Achja Er ist seit auch ca einer Woche leicht verschnupft kann das vieleicht auch daran liegen?

    Ich weiß ich habe zwar schon 2 ausser Mike aber bei denen war das nicht nur andere Probleme

    LG

    Danny
     
  2. Hallo

    mit Schnupfen hat Mattes auch immer schlecht getrunken, ist mit verstopfter Nase wohl nicht so einfach.
    Mira ist ja nur etwas älter als Mike und nimmt zwar 4 Flaschen am Tag, lässt aber in jeder soviel drin, dass es von der Gesamtmenge auch nur drei Flaschen werden.
    Ich denke, solange die Kinder damit zufrieden sind und zunehmen, ist das okay.

    Alles Gute
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Danny,

    schreib doch mal das Geburtsgewicht und die Gewichtsentwicklung auf, dann hat Ute einen Anhaltspunkt.

    Liebe Grüße
    Kathi
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bei nur 12 Wochen würde mich das auch sorgen :-?.
    Welche Nahrung?
    Lulu
     
  5. danny, es gibt babys die sich einfach nicht mit hungergemecker melden, die anscheinend kein hungergefühl haben. hast du schon probiert regelmässig alle 3 stunden etwas zum trinken zu geben? man gewöhnt sich schnell an zu wenig essen und die menge steigert sich danach schlecht. schreib die üblichen eckdaten (gewichtsentwicklung? welche nahrung? vielviel? tee dazu? stuhlgang? etc.) für ute, sie weisst bestimmt mehr rat.

    @mira

    auch bei dir würde ich das nicht so locker sehen. ohne nahrung entwickelt sich das gehirn mangelhaft, es reicht einfach nicht für alle körperteile. probiere vielleicht weniger, aber öfters zu füttern. es hängt auch von der nahrung ab, falls du HA gibst, ob sie geschmacklich ankommt. ich würde mich nicht damit zufrieden geben in dem alter.

    kennst du utes seite? www.babyernaehrung.de

    grüsse,
    gabriela
     
  6. Hallo,

    Gewichtsentwicklung: Geb. 4030g , 4 Wo.5000g ,7 Wo 6180g, 12Wo.gesternabend gewogen 7090g

    Er bekommt morgens die erste flasche 180ml dazu mache ich in die Flasche noch einen Apondilöffel grieß da Er ohne Grieß nicht satt wird (aber daran kann es nicht liegen das bekommt Er schon seit 4 wochen)
    Mittags das selbe nur das dann noch 20 ml Obstgläschen in die flasche kommen(auch seit ca 4 wochen) und die übringen Flaschen jetzt im moment ist es ja nur noch eine wieder wie morgens
    Dazu trinkt Er noch über den Tag verteillt ca 80ml Fencheltee wo ich seit 1 Woche auf anratten des Kinderarztes 1 Teelöffel Fenchelhonig reintue.
    Stuhlgand ist regelmäsig und weich.

    Schlagt mich bitte nicht wegen den Obstgläschen Mittags in der Flasche und dem Griß Hebamme und Kinderarzt haben mir grünes Licht gegeben Sie meinten ich kann das ruhig machen solle nur zuerst testen ob Mike das auch verträgt ob Er auch kein Durchfall oder verstopfung davon bekommt beides hatte Er nicht bekommen :jaja: ich finde diese lösung besser als schon auf den 2 Apondi umzusteigen, bei Domenik und Jannik habe ich das auch gemacht und bei Ihnen hatten mir Hebamme und KÄ auch das gleiche gesagt.

    Ja ich habe schon Probiert Ihm das fläschen alle 3 bis 4 stunden zu geben aber Er will nicht hatt einfach dann noch keinen Hunnger Er Ißt wircklich nur wenn Er sich von alleine meldet.

    Aber heute Nacht hatte Er wieder um 2 Uhr und um 6 Uhr gegessen aber dafür lies Er gestern abend sogar die 18 Uhr flasche fast ausfallen Er hatte gestern Mittag um 13 Uhr gegessen und sich dann nicht mehr gemeldet um 18.30Uhr habe ich Ihm dann mal eine Flasche gemacht und Sie Ihm gegeben aber Er Aß nur 70 ml und schlief dann ein und Aß dann hallt erst wieder um 2 Uhr

    Kann es vieleicht doch an der erkältung und dem Fenchelhonig liegen den vorher hatte ich gar keine Probleme Er aß schön braf alle 3-4 Stunden abends gegen 18 Uhr die letzte Flasche und so Zwichen 4 und 6 Uhr die erste?

    LG

    Danny
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Danny, entschuldigung ich krieg die Krise!!!
    Fenchelhonig??? Was hast Du denn fuer einen KIA? Honig gehoert NICHT in Babybaeuche. Das kann sogar lebensgefaehrlich werden!!!
    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=3545&amp:winkytongue:ostdays=0&amp:winkytongue:ostorder=asc&highlight=honig&start=8
    Bitte schau Dir MISCHAS ANTWORT an! Und gehe auf die verlinkte Page.
    Als Stillmami hab ich keine Ahnung von den ganzen Milchen 1, 2 und 3. Aber, wenn Dein Kind zu wenige Flaschen trinkt, ist das ganz bestimmt ein Zeichen dafuer, dass der Gries zu satt macht :eek:. Lass den doch bitte weg (ebenso wie das Obstmus), und gib Deinem Baby tagsueber alle 3-4 Stunden eine Flasche!
    Lulu
     
  8. danny, mir spricht lulu aus dem herzen. das darf doch nicht sein, was dir deine hebamme und der kinderarzt zu ernährung raten? :o wo bitte ist die logik, einem baby, das sowieso zu wenig trinkt, gries zum satt werden in die flasche zu geben??? von allergieprophylaxe und dass ein säugling die ersten monate nur babymilch bekommen soll, haben deine beiden ratgeber nicht gehört?

    etwas interessiert mich aber ganz brennend: du bist schon eine weile mitglied hier, dir müsste babyernaehrung.de ein begrif sein - wieso hast du ute nicht schon früher gefragt, wenn du selber weisst, dass fenchelhonig, obst und gries nicht ok sind? solche mitelalterlichen ratschläge finde ich in unserem zeitalter der aufklärung ganz fehl am platz. wenn wir über so ausgereifte babymilch verfügen und sie dann verhuntzeln, nur weil fachkräfte seit 20 jahren auf keine fortbildungseminare mehr waren, finde ich das fahrlässig! blöd ist, wenn die kinder darunter leiden.

    sorry, eigentlich brauchst du rat und wir hauen jetzt auf dich ein :( das muss aber mal gesagt werden, weil du kein einzelfall bist. ich hoffe ute meldet sich schnell und hilft dir weiter.

    grüsse,
    gabriela

    p.s lulu
    ich weiss nicht ob fenchelhonig aus bienenhonig gemacht wird, oder nur der name nach aus honig ist und aus zucker+fenchel. so oder so ist aber nichts für babys.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby trinkt nur 3 flaschen am tag

    ,
  2. 3 monate altes baby trinkt nur 3 flaschen am tag

Die Seite wird geladen...