1001 Ausrede, das Kind habe keine Läuse

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Susala, 20. August 2016.

  1. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Kennt Ihr das? Hier will niemand wahr haben, dass sein Kind Läuse hat, bis es möglichst viele sind und ganz viele andere angesteckt wurde.

    Fall 1: Nachbarin zu ihrer Tochter, die bei uns spielte: "X komm nach Hause, wur müssen noch das Läusemittel nehmen."
    Ich:
    Sie: Ach so schnell steckt man sich doch nicht an....

    Fall 2: Schwiegermutter, bei dem das große Kind war. Das sind Gnietzenstiche ( was auch immer das ist), die jucken so....

    Fall 3: Mann damals: das bildest Du Dir ein, Du bist immer so hysterisch. Den Kleinen habe ich gründlich durchsucht, der hat keine. Das sind nur Fusseln, lächerlich was Du wier denkst. Bis die Frisuerin welche bei meiner Mutte fand.

    Fall 4: Ökomutti 1: Es reicht durchkämmen, so viel Chemie kann ich dem Kind nicht auf den Kopf machen.

    Fall 5: Ökomutti 2: Olivenöl und eine Badekappe sind genauso gut. Mit dem Zeug wollen sie doch nur Gewinn machen, das ist absolut unnötig.

    Fall 6: Freund mit dem wir im Sommerurlaub waren: Seit X dieses Glanzshampoo benutzt juckt ihr die Kopfhaut. Sie ist das sehr empfindlich. Statt sie gleich nach ihrer Woche auf dem Pferdehof in der ersten Woche ohne uns zu behandeln, behandelten wir uns dann alle sechs und nun sind 10 Tage rum und ich sitze mit öligem Kopf und Mütze im Bett.....

    Am liebsten würde ich meinen Kindern bis sie ausziehen eine Glatze scheren. Hier tun alle alles erdenkliche um das Aussterben der armen Läuse zu verhindern......
     
    Anthea und Mischa gefällt das.
  2. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.642
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich denke bei uns geht es auch nächste Woche wieder los, immer nach den Sommerferien ist es soweit...und ich find es auch ganz schrecklich wenn da so ein Wesen drum gemacht wird und nicht erzählt wird, wenn das Kind Läuse hat. Ich hab immer alle angerufen und Bescheid gesagt...
     
  3. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Oh nein wie blöd. Ich weiß immer noch nicht, woher bei der Großen all diese Tiere kamen, letztes Jahr. Ist auch egal, mich hats kalt erwischt weil ich nicht damit gerechnet hätte, und bis ich draufkam hatten die Kleine und ich auch welche. In der Schule der Kleinen genügt es die Lehrerin zu informieren, die stempelt dann allen Kindern den Läusealarm-Stempel ins Hausaufgabenheft, den alle Eltern gegenzeichnen müssen. Bei der Großen hab ich allen Eltern ne Mail geschrieben und sehr viel Unterstützung, von manchen aber auch Unverständnis im Sonn von "das wär doch nicht nötig gewesen" bekommen...

    Bei den Kindern waren sie schnell Geschichte, aber bei mir kam gefühlt eineEwigkeit immer noch was nach, hab nicht die richtige Vertrauensperson gefunden die auch alle findet und man kann sich ja selber so schlecht auf den Kopf schauen - deswegen weiß ich genau wie es dir jetzt geht :(

    Ich hab dann zwischen dem Apothekenmittel noch alle zwei Tage mit Kokosöl und dem Bug Buster Kit (kennst Du das? Das sind verschiedene Kämme) ausgekämmt, trotzdem hat das echt lang gedauert, und seitdem trage ich Undercut ;-)

    Ich wünsche Dir sehr dass Du sie bald alle wieder los bist und dass Du jemand hast, der Dir behilflich ist!
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anrufen und Bescheid geben fände ich toll. Ich wäre schon dankbar, wenn hier alle sich behandeln würden und das .sofort.

    Connie, wir hatten sie im öetzten Jahr schon mehrmals. Meine Erfahrung: Eagal was alle sagen im 9- Tage-Rhythmus bahandeln und zwar die ganze Familie. Eine Laus übersieht man gerne und nicht bei jedem juckt ist bald und bei mir juckt der ganze Kopf, sobald ich das Wort Laus höre.... Besser sei das sehr viskose Öl, das über Nacht bleibt und dazu einen Metallkamm, der besonders dichte Zinken hat. Mit dem von der Kopfhaut bis zu den Haarspitzen in einem Zug durchkämmen (meine Kinder hassen das) und das überall.....

    Ich habe mich beim ersten Mal von den Freunden behandeln lassen und habe zum Glück feines nur knapp kinnlanges Haar.....
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich bin's auch echt leid. In den USA war Levin in einer Laeuseklasse und hatte mehrmals Laeuse. Hier in Bruessel ist es Linnea, in deren Klasse die Laeuse immer wieder zirkulieren. Ich versteh' echt das Problem nicht. Es muesste doch moeglich sein eine Klasse weitestgehend laeusefrei zu halten. Bei uns ziehen sie ca. drei mal im Jahr ein... Allerdings nur auf Linneas Kopf. Wir kennen mittlerweile die Alarmzeichen und behandeln schnell, so dass sich familienintern noch niemand angesteckt hat. Nur einmal habe ich mir selber eine Laus vom Kopf gekaemmt. Ich krieg' aber jedes mal das Pseudojucken...

    Lulu
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Susala, ich beneide dich nicht. Bei uns sind ja nun drei langhaarige und eine mit halblang und ich trag inzwischen her kurz. Hier gibt es wenig Federlesen: Nyda rauf und gut. Irgendwelche Ölexperimente beim Neurodermitiskind mag ich nicht machen. Dreie die heulen, wenn man mit dem Läusekamm kommt, weil es elendig ziept auch mit Öl? Und der Gatte ist ja noch ne ganz andere Hausnummer ... sollte der mal welche mit einfangen, kann ich froh sein, wenn zwei Nydaflaschen reichen. Der lässt ja immer erst schneiden, wenn die Haare im Hosenbund klemmen und hat wahnsinnig dichtes Haar.

    Ich sag immer Bescheid, wenn wir welche haben und ich fürchten muss, dass wir sie im Freudeskreis weitergegeben haben.
     
  7. Fabienes Mama

    Fabienes Mama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Welpe
    Homepage:

    Der Pilot trägt lange Haare?
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Fast hüftlang, ja.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...