10 Monate und noch 4 Fläschen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sarah211011, 29. August 2012.

  1. Sarah211011

    Sarah211011 Tourist

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo ihr Lieben,
    brauch mal euren Rat ...

    Meine Kleine ist jetzt 10 Monate alt, total aufgeweckt, krabbelt, sitzt und steht bereits überall.

    Das Essen an sich klappt auch ganz gut - Mittagessen entweder Gläschen oder selbst gemacht, Obst und Milchbrei schmecken auch gut.
    Nur...

    Sie macht noch 2 Schläfchen über den Tag verteilt, das braucht sie einfach - davor ist sie aber schon so müde, das sie mir nichts mehr ist und noch unbedingt die Flasche braucht - deshalb kommen wir auf 4 Flaschen je 180ml von der 1er Milch pro Tag.

    Unser Ablauf:

    ca 6 Uhr: Aufstehen + Flasche
    8 Uhr: ein bisschen Butterbrot (zur Zeit eher weniger, da sie grade wieder Zähne bekomt)
    9 Uhr: Flasche - Schlafen gehen (1,5h)
    12 Uhr: Mittagessen ca 190g
    14 Uhr: Flasche - Schlafen gehen (1,5h)
    16 Uhr: Obst (pur, mit Getreide ist sie es nicht) - dazu Brot
    17/17.30Uhr: Abendbrei (Aptamil Grieß)
    19 Uhr: Flasche - Schlafen gehen

    Meist schläft sie durch, braucht nur manchmal eine Wasserflasche in der Nacht.

    Uns geht es gut mit dem Ablauf, nur frage ich mich ob das ok ist das sie noch soviel Milch trinkt????

    ... sie ist einfach zu müde um noch was anderes zu essen, wenn sie ohne der Flasche einschläft, dann schläft sie meist nur ne halbe Stunde und hat dann Hunger - isst aber auch nichts, sondern möchte die Flasche weil sie nicht ausgeschlafen ist.

    Lg

    Ps: schon von Anfang an hat sie immer im 2-3 h Rhythmus getrunken/gegessen.
     
    #1 Sarah211011, 29. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2012
  2. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Hallo, du kannst die letzte Flasche durch einen Milchbrei ersetzen. Die 8:00 und 9:00 Mahlzeit würde ich zusammenlegen. Ansonsten gilt: im ersten Lebensjahr darf/soll Milch noch Hauptbestandteil der Nahrung sein. Also keine Sorge.

    Grüße!
     
  3. Sarah211011

    Sarah211011 Tourist

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Hallo nochmal...

    den Abendbrei hab ich vergessen aufzuschreiben.. meistens ist sie diesen so gegen 17.00 od 17.30uhr - später ist sie einfach schon zu ko um noch zu Löffeln, sie wird so ab 18/18.30uhr müde.

    Hm, die 8 bzw 9 uhr Mahlzeit zusammenlegen?? .. naja, für ein weiteres Flascherl ist der Abstand dann zu kurz, aber vom Butterbrot ist sie noch zu wenig - was könnte ich ihr also anbieten??

    oder einfach so belassen?? .. ihr geht es gut dabei, sie wiegt jetzt ca 7,5kg.
    als ich die Kinderärztin fragte ob es ok sei ihr zb 1-2 h nach dem Mittagsbrei noch die Flasche zu geben, weil sie diese halt verlangt, meinte sie es ist kein Problem, sie soll sie ruhig haben.
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Die Flasche nach dem Essen ist ungünstig wegen der Eisenaufnahme aus dem Fleisch. Eventuell kannst du die tauschen mit dem Obst ? Hat sie um 8 schon wieder Hunger ? Ansonsten würde ich das Butterbrot um 9 geben. Eine Portion Brot ist übrigens so viel wie die Handfläche deines Kindes mit ausgestreckten geschlossenen Fingern.
     
  5. Sarah211011

    Sarah211011 Tourist

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Naja, vom Butterbrot ist sie ja noch keine ganze Scheibe. Es ist eher so, wenn ich frühstücke sitzt sie bei mir am Tisch und "nascht" mit. Es gefällt ihr halt total gut wenn sie sich die Stücke selber nehmen darf und Butterbrot ist für sie wie Schokolade für mich *gg*

    Hm, mal schaun ob sie mir vor dem Nachmittagsschlaf noch Obst ist - sie ist halt nur Obst pur, das hält halt nich solange. Aber mal probieren, glaub sie wird schon zu müde dafür sein - da mit dem Löffel was in sie rein zu bringen endet meist in einer Essensschlacht (jetzt überspitzt gesagt, sie haut dann mit den Händen durch die Gegend u das Obst ist überall nur net im Mund *g*)
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Wie geschrieben: eine Portion Brot ist so viel, wie die Handfläche deines Kindes... ;) Möglicherweise hat sie nach der 14-Uhr-Flasche einfach noch keinen Hunger um 4 und mag deshalb kein Obst ?
     
  7. Sarah211011

    Sarah211011 Tourist

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Ah ja - ok, sollte in Ruhe lesen. Ja - dann ist es eine Portion Brot! :)
    Ok, dann versuche ich das Butterbrot mal nach hinten zu schieben.

    Das kann auch sein....
    Nur GOB mag sie leider nicht, wenns sein muss dann eher noch den fertigen aus dem Glas - aber selbst angerührt (auch die Variante mit Zwieback) mag sie noch nicht.

    Werd jetzt mal versuchen das Vormittagsfläschen zu ersetzen, Butterbrot später u Mittagessen vielleicht a bissl früher, vielleicht klappt das ja.

    Danke schon mal für die Tipps!!
     
  8. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: 10 Monate und noch 4 Fläschen?

    Sorry, das Fläschen nach dem Gemüsebrei habe ich übersehen, das ist bezüglich Eisen wirklich nicht so gut. Wenn sie keinen GOB mag, versuche es doch mal mit 'nem Vollkornzwieback und Obst auf die Hand.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...