1. richtige VU

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Nats, 31. Juli 2006.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen:winke:

    Wollte nur kurz berichten:

    Tja, was soll ich sagen. Alles ok. Das Kleine sah richtig gut aus und ist sehr fotogen ;-) Alles dran, was dran gehört. Keine Nackenfalte sichtbar.
    Größe ist 4 cm + Füße ;-)

    Wir haben heute mit dem FA ausgemacht, das er uns alle 6 Wochen sieht und wir uns mit der Hebi abwechseln, so das ich alle 3 Wochen zur VU gehe. Also nächster FA-Termin wird in 6-7 Wochen sein.

    LG
     
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: 1. richtige VU

    Oh wie süß! 4 cm + Füße :hahaha:
    Wie gut, dass alles i. O. ist. Machst du auch keine pränatale Diagnostik? Meine FÄ wollte es mir andrehen, aber was sollte ich mit einem "falschen"/unerwünschten Ergebnis anfangen? Trotzdem war ich auch beruhigt, als sie beim US meinte, die Nackenfalte sähe ganz normal aus.

    Das mit VU im Wechsel mache ich auch so, und ich finde es klasse. Noch weiterhin alles Gute :winke: !
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 1. richtige VU

    Hmm...was heißt denn "pränatale Diagnostik" ? *schäm*
    Also bei beiden Kids wurde immer nur Ultraschall gemacht und Abstriche etc. ...
    Mehr wurde mir nicht angeboten und ganz ehrlich möchte ich mich nicht unnötig verrückt machen. Bei Nike wurde ich engmaschiger untersucht, da ich einen Nierenstau und BEL hatte. Ansonsten sind beide SS unkompliziert verlaufen und aus dem Grunde wollte ich es jetzt ganz ruhig angehen lassen.

    LG
     
  4. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: 1. richtige VU

    Na dann mal herzlichen Glückwunsch zum 4cm-Würmerl.
    Ich freu mich für Dich/Euch.
    Alles Liebe
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: 1. richtige VU

    Hallo,
    Pränatale Diagnostik bedeutet Fruchtwasseruntersuchung u.ä. Bei mir hat mein FA da gleich abgewinkt, da ich noch unter 35 bin. Ich hätte es aber auch so nicht machen lassen, denn was soll ich mit dem Ergebnis??? Ich würde das Kind so oder so bekommen und dafür wäre mir das Risiko, daß es durch die FU zu einer Fehlgeburt kommt, dann doch zu groß.

    Freu Dich einfach, daß es Deinem 4cm-Krümel gutgeht und laß alles weitere auf die zukommen... Ich denke, solange es nicht von vorneherein eine Risikoschwangerschaft ist und man regelmäßig zu den Vorsorgeuntersuchungen geht, braucht man sich auch nicht so viele Gedanken zu machen. Das tut dem Baby auch nicht gut, wenn die Mama sich ständig sorgt!

    Ich habe morgen wieder VU, aber viel Neues wird es wohl nicht geben, da ich a) zum Vertretungsarzt gehe und b) erst letztes Mal Ultraschall hatte.

    LG, Bella :blume:
     
  6. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 1. richtige VU

    Ok. Fruchtwasseruntersuchung würde ich persönlich nie machen lassen. Das stand immer für mich fest. Alles andere hab ich bisher auch nicht gebraucht. Auch wenn das Kind krank sein sollte, ich würde es bekommen. Da könnte keine vorzeitige Erkenntnis mich dran hindern.

    @ Belladonna
    Wünsch dir alles gute für morgen :winke:

    LG
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: 1. richtige VU

    Ich sehe es genauso wie ihr zwei mit der pränatalen Diagnostik.

    Warum ich das machen sollte, weiß ich auch nicht so recht, ich bin ja erst 32 und bei der 1.SS wurde es auch nicht gemacht. Genauso wie mit dem Zuckertest; vor 1 1/2 Jahren war davon noch nicht die Rede, jetzt sollte ich ihn machen, obwohl ich überhaupt nicht zu einer Risiokogruppe gehöre und auch Krümel ganz normal groß ist.
    Mein Mann hat dann mal morgens nüchtern den Blutzuckerwert gemessen und der war so gut, das hat mir dann gereicht. Heute meinte meine Hebi noch zu mir, es gebe auch öfter falsch positive Ergebnisse bei den Zuckertests und eine Belastung für den Organismus sei es auch wenn man den halben Morgen nüchtern sein muss und dann diese Zuckerbombe trinkt.

    Irgendwie wird immer mehr gemacht und es ist ja oft auch gut was man heutzutage alles behandeln kann, aber eine schlechte Seite ist, dass man gerade als Schwangere dann auch oft verrückt gemacht wird.
     
  8. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: 1. richtige VU

    Schön dass alles in Ordnung ist mit dem Würmchen :herz:

    Und ich würde mich mit den ganzen Zusatzsachen auch nicht zu sehr unter Druck setzen lassen. Ich habe zwar bei Marlene einen Blutzuckertest gemacht weil ich recht zugenommen hatte, aber eigentlich hätte ich mir den auch sparen können, rein vom Gefühl her hatte ich nämlich nix und das war dann auch so.

    Und FW - Untersuchung hat mir mein Doc gar nicht vorgeschlagen, liegt aber vielleicht auch daran dass ich noch nicht zur Risikogruppe zähle. Das hätte ich aber so und so nicht gemacht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...