1 mal OGB gefüttert

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von mira 29, 26. April 2005.

  1. Hallo Zusammen

    Habe heute zum ersten Mal OGB gefüttert aus 20g Reisflocken mit 1Teel. öl und 150ml Wassser dazu 100 g Birnenmus.Nun zu meiner Frage.Habe den OGB mit 150ml Wasser angerührt und alle Zutaten dazugegeben,und war dann erst mal erstaunt was für eine riesen Schale das wurde.Marius hat den Brei heute zum ersten mal gegessen und toll fand er ihn glaub ich nicht :-? Nach mehreren Löffeln ,schätze so 60-70 ml hat er dann gewürgt und einen Teil wieder ausgespuckt. :-(

    Nun zu meinen Fragen.

    -Wie rührt ihr den OGB an?Nehmt ihr auch soviel Wasser dazu ( 150ml beziehen sich auf Verpackungsangabe) oder mischt ihr die Reisflocken nur mit Obstmus ,Öl und etwas Wasser an so wie es bei Ute drin steht unter OGB_leider erst zu spät gelesen :lichtan:
    -Wie habt ihr angefangen,und wieviel haben Eure Zwerge gegessen
    -Kann man den auch kalt füttern und zubereitet mitnehmen ,oder muss er immer frisch zubereitet werden?


    Wäre schön wenn ihr mir Eure ersten Erfahrungen mit dem OGB schildert.


    Danke Danke Danke :)
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Also ich habe ihn genau so gemacht, wie es bei Ute steht und ihn immer frisch zubereitet, d.h. wenn ich unterwegs war dort auch erst zusammen gerührt.

    Noëlle findet ihn toll, das ist das, was sie immer aufißt, egal wie es ihr geht :bissig: !
     
  3. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo:),

    ich rühre immer erst die flocken mit wasser an (nach gefühl, sind so ca. 150ml), dann obst und öl dazu.

    anfangs hat unsere maus non stop gewürgt, hab dann ein bissl mehr obst dazu und sie isst ihn heute seehr gern.
    anfangs so 200g, heute hat sie an hungrigen tagen schon 350g gegessen... :bissig:

    du kannst den OGB in einer tupperschüssel anrühren und innerhalb von 3,5 std. füttern (ist ja ohne milch). unsere maus isst ihn auch so aber frisch angerührt schmeckt er immernoch am besten.
     
  4. Danke Euch Beiden für Eure Antwort :prima: .Bin mal gespannt wie sich die nächsten Tage so entwickeln mit OGB.Haben Eure Mäuse denn direkt eine ganze Portion gegessen?
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Mira,

    OGB aus Reisflocken hat Tim auch nicht geschmeckt. Ich fand auch, dass der wie Pappe war. Hier im Forum bekam ich den Tipp, es mal mit Hirseflocken zu versuchen und das war dann der Bringer. Seitdem hat Tim seinen OGB geliebt.

    :winke:
    Kathi
     
  6. Hallo Kathi

    Danke für Deinen Tip.OGB mit Reisflocken würde mir auch nicht schmecken sieht ja schon aus wie Kleister.Probiere es heute mal mit Haferflocken und wenn das nicht klappt kaufe ich Hirseflocken.
    Also nochmals Danke Danke
     
  7. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    Reisflocken als OGB mag Quietschie auch nicht - ich finde immer, es hat was von Moltofill.....
    Öl fand sie auch nicht so gut, das mag sie nur im Milchbrei. Also nun Quietschies spezial-OGB : Hirseflocken mit Wasser anrühren, ein TL Butter und dann Obstmus dazu (am liebsten Birne) - mjam !
     
  8. Reisflocken kamen bei meinen beiden auch nie gut an. Bei uns steht ganz zu oberst auf der Liste Dinkel :prima: gefolgt von Hirse.

    Ich gebe immer zuerst die Flocken in die Schale, dann ein halbes Obstgläschen drüber, Fett dazu und pansche dann so lange Wasser dran, bis mich die Konsistenz gut dünkt.

    Luc futtert am liebsten alles (auch den Mittagsbrei) kalt ;-)

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...