1.Geburtstag und viele Fragen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Melanie, 28. April 2004.

  1. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo Ihr Lieben,

    Ich habe da mal eine Frage.
    Meine Tochter Vivien wird am 30.06. 1 Jahr alt. :bravo:
    Ich möchte gerne das ab dem ersten Geburtstag jeder Geburtstag für Sie ein besonderer Tag wird.
    Nun meine Frage:
    Was macht man so an einem ersten Geburtstag?
    Könnt ihr mir Geschenktips geben?
    Ich möchte ihr gerne etwas Großes schenken wovon Sie auch lange was hat .

    Ich wäre für jeden Tip dankbar

    Gruß
    bella
     
  2. Hey, das interessiert mich auch *ohrenspitzundlausch* :)
     
  3. Hallo :winke:

    Also Melina hat letzten Monat ihren ersten Geburtstag gefiert. Und ich kann Euch sagen, ich war ganz schön aufgeregt, schließlich wird das Kind ja nicht immer 1. :-D

    Was haben wir gemacht. Also wir haben Kinder Geburtstagsgirlanden aufgehangen und Luftballons. Die fand sie übrigens total toll darum musste ich sie auch noch 4 Tage lang hängenlassen! :-D Dann habe ich Kuchen gebacken. Eine Lokomotive, mit kleinen Smarties und so und eine große 1 mit Sahne und so. Dann habe ich noch eine Holzlokomotive aufgestellt, wo man dann eine 1 reinstecken kann und wo dann ein Lcihtchen raufkommt. Und geschenke ja halt ihrem Alter entsprechend. Eine Püppi hat sie bekommen, die findet sie total toll, denn sie liebt Babys. Einen Ball und sowas. Dann haben wir mit den Bekannten schön Kaffee getrunken und Kuchen gegessen etc.! Als ich sie morgens geweckt habe, bin ich ins Zimmer gegangen und habe ihr Happy birthday gesungen. Aber trotz das es jetzt nicht der total tamtam war, war sie abends geschafft und gnartschig, denn es wurde ihr nachher alles zuviel.

    Wer infos über die Kuchen haben möchte, muss mal bei Schnullerfamilie treffen bei den Jungen Mamis schauen, da hat TrimaeckHasi einen Link gemacht, der direkt zu den leckereien führt.

    Viel Spass beim überlegen und planen!

    Gruß Melanie :tati:
     
  4. Uiiii! Also wenn ich das so les', kann ich Shawn's ersten Geburtstag gar nicht mehr erwarten!!! :-D

    Also ich weiss schon, was wir auf jeden Fall machen werden:
    Wir haben im Wohnzimmer schon jetzt einen großen Rahmen hängen, in dem in der Mitte ein T-Shirt von Pampers drin liegt mit seinen Daten drauf gedruckt! Drumherum haben wir einige Fotos von ihm geklebt. Und zu seinem 1. Geburtstag möchten wir, dass alle Geburtstagsgäste einen kleinen Gruß darauf schreiben! :jaja: Die Idee kam von meinem Freund und ich find' sie toll!!! :bravo:

    Aber Geschenkemäßig weiss ich auch noch nicht so genau. :roll:
    Aber schließlich haben wir ja auch noch ein bisschen Zeit! :D

    Wirklich helfen konnte ich jetzt glaube ich nicht, oder? :oops:
    Na ja, der Wille zählt. :-D

    Du wirst schon was Passendes finden!! :jaja:

    Liebe Grüße,
    ARIANE!
     
  5. ja Vanessa ist vor 2 Wochen auch 1 Jahr geworden und wir haben auch Lufballons in der Wohnung aufgehängt ich hab ein Bild von ihr als Baby und Jetzt vor die Wohnungstür gehängt mit einem lieben Text, daß jeder weiß daß meine Süße Geburtstag hat :-D ich hab 2 Torten gebacken mit Zuckerschrift: Alles Gute Vanessa und eine große 1 und die zweite: Vanessa, eine große 1 und ihr Geburtsdatum.

    [​IMG]

    [​IMG]

    wir haben an 4! Tagen gefeiert weil ich dachte wenn alle auf einmal da sind wird ihr das sicher zuviel. Ja und trotzdem wars zuviel auch dem Großen. Ja ihre Geschenke waren : eine Puppe die redet, noch eine Puppe, Puppenkochset, viel Gewand, Schuhe, Winnie the Pooh, Tigger, Iaah, Ferkel (Plüschtiere), Sandspielzeug, Sandalen;

    Als Idee von mir: Rutschautos sind der Renner in dem Alter! (hat sie zu WEihnachten schon bekommen), ihre Puppe ist auch ihr ein und alles, sie liebt sie über alles, die muß überall mit.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    ich sehe es da etwas anders. Vom 1. Geburtstag haben sie noch nicht sooo viel, nur viel Streß. (ich das ist eigentlich mehr was für die Mamis) Von den GEburtstagen später haben die Kinder hinterher mehr. Glaubt es mir, wir haben vor kurzen den 2. Geburtstag gefeiert und da gabs zum 1. Mal leuchtende glückliche Kinderaugen und sie erzählt immer wieder davon.

    Ich würde einen leckeren Kuchen machen, Kerze auf dem Tisch, Luftballons am Stuhl und in der wohnung verteilen, Girlanden aufhängen. Geschenketechnisch würde ich sie nicht so überfordern, sie wissen eh noch nicht was das ganze soll und das 3. Geschenk interessiert sie normalerweise nicht mehr.

    Das beste GEschenk war auch bei uns das Bobbycar. Ansonsten sind Bücher gut, Steckpuzzles, Lego. Und wenn jemand nicht weiß, wohin mit dem Geld: aufs Sparbuch. Dann könnt ihr im Laufe des Jahres noch was zwischendurch anschaffen und nicht erst Weihnachten wieder oder sparen, die Kinder und die Geschenke werden noch teuer genug.

    Übrigens: wegen der Kuchenrezepte geht mal ins Rezepteforum (Unsere besten REzepte) oder geht in der Suchfunktion oben geburtstgskuchen ein.

    :winke:

    Conny

    PS: Wenn ihr was besonderes für später haben/machen wollt, schreibt für die Kinder ein Tagebuch, macht ein eigenes Fotoalbum und macht eine Kiste mit besonderen Sachen (erste Schuhe, Lieblingsklamotten, Lieblingsspielzeug usw.)
     
  7. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    Danke für eure Antworten un Anregungen.
    Jetzt bin ich in meinen Überlegungen schon viel weiter. :bravo:

    Den Aspekt das es für Vivien zu viel werden könnte und das Sie davon noch nicht so viel mitbekommt habe ich auch schon bedacht.
    Ich werde darauf achten das nicht zu viele Leute da sind. :jaja:

    Ach ich möchte einfach das jeder Geburtstag für meine Maus was genz besonderes ist.So habe ich das in meiner Kindhiet auch immer erleben dürfen. :-D

    Ist so ein Rutsche Auto schon für Kinder ab 1 Jahr geeignet?

    Gruß
    bella
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Klaro, das geht schon.

    Man muss sie langsam ranführen. Erst wird sie wohl rückwärts fahren aber irgendwann platzt der Knoten :jaja:

    :winke:

    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...